Lernen mit Spass


 

Geschichte: Der Schatten -1-


Geschichten-Übersicht  |  Suche  |   Login
 Der Schatten -1-
Buch:
  -
Autor:
 BlueAngel (Profil)
Datum:
 21.12.2016 16:56

Es war Dunkel...
nicht ungewöhnlich für diese Jahreszeit, trotzdem...
Ich ging etwas schneller.
Ich war tatsächlich ziemlich langsam gegangen, wie mir jetzt auffiel.
Mir fröstelte, es war ziemlich kalt geworden.
Auch das war nicht ungewöhnlich.
Langsam kam ich mir ziemlich blöd vor...immerhin war es nichts ungewöhnliches das es dunkel und kalt war, immerhin war es Winter, aber irgendwas störte mich dennoch.
Vielleicht war es die Einbildung des Schattens, der von Baum zu Baum schlich, mir aber nie näher kam, oder doch nur das Wissen dass ich bald zuhause, und allein, sein würde.
Die anderen in der Schule hatten damit aufgezogen ,dass ich nicht gern alleine zuhause war.
Aber so war es ja gar nicht, ich mochte es eigentlich allein zuhause zu sein, aber in letzter Zeit störte mich der Gedanke.
Ich seufzte. Und ging noch ein wenig schneller.
Jetzt rannte ich fast, obwohl ich doch sagte dass ich nicht gern allein zuhause war, mochte ich den Gedanken dennoch.
Du magst dich jetzt vieleicht fragen warum.
Nun, es ging dabei allein um den Schatten, der mich doch irgentwie verfolgte.
Vor dem ich Angst hatte, der mich aber dennoch faszinierte.
Vielleicht würde er sich, jetzt da meine Eltern nicht zuhause auf mich warteten, endlich näher an mich heran trauen.
einerseits wollte ich das, ich wollte wissen wer oder was dieser Schatten war, der mich verfolgte.
Doch gleichzeitig wollte ich das auch wieder nicht.

Jetzt stand ich vor meiner Haustür.
Komisch. Das Licht war an...
So ein Mist! Ich hatte nicht an meine Schwester gedacht.
Ich würde also fürs erste doch nicht allein zuhause sein...und der Schatten würde mir auch nicht näher kommen...

...-Fortsetzung folgt-....



4 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.12.16 17:49.

 Re: Der Schatten -1-
Autor:
 Equestrice (Profil)
Datum:
 21.12.2016 17:38
Bewertung:
 

Hey!
Also ich finde die Idee grundsätzlich gut, freue mich auf die Fortsetzung!
Das Einzige, was mich stört:
Verwechsle nicht
'wahr' = richtig
und
'war' = konjugierte Form von 'sein'

 Re: Der Schatten -1-
Autor:
 BlueAngel (Profil)
Datum:
 21.12.2016 17:54
Bewertung:
 

hallo Equestrice,

Danke, werde demnächst mehr darauf achten :)

 Re: Der Schatten -1-
Autor:
 Rolf (Profil)
Datum:
 22.12.2016 10:55
Bewertung:
 

Werde die Fortsetzung gerne lesen.
Da bist du Haarscharf an "it was a dark and stormy night" vorbeigeschrammt.
Gib mal bei Wikipedia 'Bulwer-Lytton Fiction Contest' ein.
oder auch Snoopy von den Peantus.

 Re: Der Schatten -1-
Autor:
 Nasobem (Profil)
Datum:
 22.12.2016 15:13
Bewertung:
 

Eine spannende und interessante Idee!
Ich habe vor Kurzem auch eine Geschichte angefangen, die "Der Schatten" hieß- und so hatte mein Unterbewusstsein Angst, du hättest die gleiche Idee gehabt und wärest mir zuvorgekommen. Aber natürlich ist "Der Schatten" ein relativ weit verbreiteter Titel und kann alles mögliche bedeuten. Und so ist meine Geschichte auch komplett anders als deine. Was ich damit sagen will, ist: Wie schön, dass unterschiedliche Leute so unterschiedliche Gedanken bei einem bestimmten Wort haben, und dass dadurch so viele unterschiedliche Geschichten entstehen!

Wie auch immer, schreib jedenfalls weiter! Grinsen

 Re: Der Schatten -1-
Autor:
 nightdragon (Profil)
Datum:
 23.12.2016 21:15
Bewertung:
 

Warum denke ich jetzt an Edward?




Geschichten-Übersicht  |  Suche  |   Login
 

Bitte einloggen um einen Eintrag zu schreiben oder eine Bewertung abzugeben.