Lernen mit Spass


Neueste Forum-
Einträge abonnieren


 

Imparfait (Imperfekt)

Fast alle Verben bilden das Imparfait nach der gleichen Regel!!!

Bildung:

  1. Bilde die nous Person im Präsens
  2. streiche die Endung –ons
  3. an den Wortstamm werden nun die Imparfaitendungen angefügt

Beispiel mit „regarder“:

PersonWortstammImparfaitendung
je
tu
il
nous
vous
ils
regard
regard
regard
regard
regard
regard
ais
ais
ait
ions
iez
aient

Auch die unregelmäßigen Verben Verben werden nach der Regel gebildet!

Beispiel avoir

J'
Tu
Il
av
av
av
ais
ais
ait usw.

Ausnahme: être ⇒ ét ….

j'
tu
il
nous
vous
ils
ét
ét
ét
ét
ét
ét
ais
ais
ait
ions
iez
aient

Verwendung:

  • dient zur Beschreibung:
    eines dauerhaften Zustandes,
    eines Charakters,
    einer Person,
    einer Landschaft,
    eines Gebäudes, eines Raumes
    des Wetters
  • Das Imparfait beschreibt den Hintergrund
  • Das Imparfait gebraucht man auch bei Wiederholung einer Handlung ..(jeden Tag, oft, manchmal..)

Häufige Signalwörter sind:

souvent, toujours, toute la journée, tous les soirs, chaque matin, chaque soir quelquefois, autrefois, X-fois de temps en temps, pendant que depuis longtemps, d’habitude, comme d'habitude

siehe auch: Imparfait oder passé composé?


zurück zu Französische Zeitenübersicht

Recent changes RSS feed Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki