Geschichte: Der Ort, den es nicht giebt


Geschichten-Übersicht  |  Suche  |   Login
 Der Ort, den es nicht giebt
Buch:
  -
Autor:
 MyStory (Profil)
Datum:
 16.11.2018 20:02

Ich will weglaufen. Weglaufen, von allen Dingen die ich kenne und, die mich kennen!
Früher hatte ich einen Zufluchtsort, wenn es zu viel wurde. Aber diesen Ort giebt es nicht mehr.
Er würde durch Lügen und Hass zerstört. Ich habe keine Ahnung, wohin ich gehen kann, aber ich will weg von hier. Weg, von dem, was mich zu diesem "Ich" macht. Dess es zerstört mich. Ich lächele, um nicht zu weinen.
Ich funkioniere für andere, weil sie es so wollen. Ich lache, wenn alle weinen. Aber lache ich wirlich?
Nein. Ich lache, weil ich innerlich zerbreche. Wenn ich nicht lache, dann schweige ich. Und wenn ich schweige, denke ich nach.
Und denken darf ich nicht!

Die, die sich "Feunde" nennen sagen sie verstehen mich, aber eigentlich verstehen sie mich nicht.
Sie sagen "Es tut mir leid" Aber es tut ihnen nicht leid. Ich habe ein paar wahre Freunde.
Aber sie können es nicht verstehen, weil sie nicht fühlen was ich fühle.
Und ich wünsche es niemanden!
Ich wünsche niemanden, dass er so fühlt wie ich. Ich will, dass niemand mit meinen Problemen zu schaffen hat, also schweige ich.
Nur das schreiben hilft. Ich schreibe, um nicht aufzugeben. es ist der Anker im schwarzen Meer.
Ohne ihn ertrinke ich. Ich will an einem Ort sein, wo niemand ist, der mich anlügt. Ich will weg von den Lügen und Problemen.
Aber ich kann nicht weg, weil es so einen Ort nicht giebt.

 Re: Der Ort, den es nicht giebt
Autor:
 Nasobem (Profil)
Datum:
 01.12.2018 20:43
Bewertung:
 

Traurig, aber wahr...

In Geschichten habe ich gelernt, dass man nicht vor seinen Problemen weglaufen soll.
Andererseits ist in vielen Geschichten alles einfacher. Wenn man alles richtig macht, geht es am Ende gut aus. Im Leben kann man alles richtig machen und trotzdem kein gutes Ende nehmen.

.

.

.

Andererseits hat Thisbe auch alles richtig gemacht



Geschichten-Übersicht  |  Suche  |   Login
 

Bitte einloggen um einen Eintrag zu schreiben oder eine Bewertung abzugeben.